Ideen einbringen, mitmachen, mitgestalten

Wie Beteiligung im Altenpflegeheim gelingen kann, das war Thema eines Workshops des BELA-Netzwerks (Bürgerschaftliches Engagement für Lebensqualität) im Altenzentrum St. Elisabeth in Eislingen am 21.03.19. Auf Einladung von Christine Stutz, Geschäftsführerin des BELA-Netzwerks im Landratsamt Göppingen, waren Simone Götz von der Breuninger Stiftung Stuttgart und Dr. Katrin Gebicke von der Bürgerstiftung Stuttgart zu Gast. Die Referentinnen stellten den Teilnehmenden vor, wie mit der Methode der „Runden Tische“ Beteiligungsprozesse in Altenpflegeheimen und sozialen Einrichtungen gestaltet werden können. Mehr[…]

Ein Haus des bürgerschaftlichen Engagements für Stuttgart

Schon seit längerem besteht der Wunsch, ein Haus des bürgerschaftlichen Engagements in Stuttgart zu erschaffen, einzurichten und zu etablieren. Einen weiteren Schritt auf diesem Weg sind die Beteiligten am 22. Februar 2019 gegangen: Zur Fachtagung „Das ist das Haus des bürgerschaftlichen Engagements“ kamen rund 100 Teilnehmende ins Rathaus, um in 13 verschiedenen Themeninseln über die Mehr[…]

(R)evolution – Was macht der Wechsel zur „next generation“ mit Menschen, Institutionen und Initiativen?

Dieser Frage gehen wir am 24. Mai 2019 von 11 bis 18 Uhr beim ALUMNI-Tag des Netzwerks Runde Tische nach. In der Akademie Paretz diskutieren wir gemeinsam, wie Veränderungen sich auf unsere Institutionen und Initiativen auswirken und wie es uns persönlich mit diesen Veränderungen geht. Interesse, dabei zu sein? Einfach hier melden: info@runde-tische.net Die Breuninger Mehr[…]